normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Information an alle Vorsitzenden und Schatzmeister

Bitte denkt daran, jedes Vereinsmitglied an die korrekte Führung

der Fangzettel zu erinnern.

 

Jeder Fang, der nach dem Abhaken im Setzkescher gehältert wird,

ist UNVERZÜGLICH IM FANGBUCH einzutragen!

Ebenso auch Fische, die nach der Entnahme fachgerecht betäubt

und getötet wurden. (Köderfische)

 

Einmal gehälterte Fische dürfen NICHT in das Gewässer zurück gesetzt werden!

 

Die Fangzettel müssen bei dem jeweiligen Vorsitzenden oder dem Kassenwart korrekt ausgefüllt abgegeben werden!

 

Auch in diesem Jahr kam es bei den Auswertungen der Fangstatistiken zu Ergebnissen, die keiner erklären kann. Dies ist nur dem nachzuvollziehen, dass die Fangzettel nicht korrekt geführt werden. Sollten diese nicht korrekt geführt werden,

kann es zu erheblichen Schwierigkeiten bei den Besatzmaßnahmen kommen.